Münzen

Die Münzen von der Burg Bartenstein

Bei den Grabungen auf der Burg Bartenstein konnten insgesamt 63 Münzen gefunden werden. Sie lagen einzeln in den Laufhorizonten und in den Auffüllungen. Die Münzen stammen aus sämtlichen Siedlungszeiten. Einen Schwerpunkt bilden die Händleinheller aus dem ersten Drittel der 14. Jahrhunderts. Die jüngste Münze datier auf das Jahr 1632. Nur wenige Jahre Später dürfte die Burg vollständig aufgegeben worden sein.

vor 1330

Händleinheller

1400 bis ca. 1600

nicht näher bestimmbare Münzen der Burg Bartenstein


Weiterführende Literatur:

Bald, Herbert (2005): Fundmünzen aus Partenstein. In: Spessart. Monatszeitschrift für die Kulturlandschaft Spessart 99 (3-19).