Fund – Gefäße

Die Gefäße von der Burg Bartenstein

Gefäßfragmente sind auf Grabungen wie auf der Burg Bartenstein allgegenwärtig. Sowohl für die Zubereitung von Speisen als auch deren Verköstigung ist man auf keramische Behältnisse zurück. Diese können ganz unterschiedliche Formen und Oberflächen aufweisen.

Mit der Aufbereitung der Gefäße der Burg Bratenstein befinden wir uns noch am Anfang der Forschung. Sowohl die Töpfereien im regionalem Umfeld als auch weit darüber hinaus belieferten die Burg mit ihren Produkten. So lassen sich Töpfe aus einer Töpferei in Würzburg ebenso dort nachweisen wie Steinzeug aus Siegburg oder Faststeinzeug aus Sachsen.