Anhänger

Ein Eisenanhänger von der Burg Bartenstein

Anhänger von der Burg Bartensten, Partenstein, Eisen, ca. 1420, Museum Ahler Kram, Fd. Nr. 2458, H. 3,3 cm, Br. 1,3 cm

Der ursprünglich vergoldete Zieranhänger war einst Bestandteil eines repräsentativen Pferdegeschirrs. Solche Zaumzeuganhänger wiesen den Reiter als besonders hochstehend aus. Zeitgenössische Darstellungen zeigen, dass solche Anhänger an Brust- und Flankenriemen der Schirrung angebracht waren.