Burgfest 2016

Das Burgfest auf der Burg Bartenstein 2016

Am 11. September 2016, am deutschlandweit begangenen Tag des offenen Denkmals, präsentierten der Geschichts- und Burgverein Partenstein e.V. und das Archäologische Spessartprojekt die Ergebnisse der laufenden Grabungen der Öffentlichkeit. Mehrere hundert Interessierte aus Nah und Fern nahmen an Führungen über den 2016 freigelegten Abschnitt des nördlichen Zwingers und des innenen Tores teil. Dort waren auch die neuesten Fundstücke aus fünfhundert Jahren Besiedelungsgeschichte zu bestaunen. Die Milites Teutonici ergänzten die Veranstaltung durch mittelalterliches Mörtelmischen, einer Waffenpräsentation und durch Informationen zu hochmittelalterlichen Textilien. Mit Kaffee und Kuchen, Getränken sowie mit Flammkuchen, Würsten und Steaks sorgte sich der Geschichts- und Burgverein um das leibliche Wohl der Gäste.

Das kleine Fest durfte zahlreiche Bürgermeister und Vertreter von Heimat- und Geschichtsvereinen willkommen heißen. Als Ehrengast begrüßte der Bürgermeister von Partenstein den Landrat des Main-Spessart-Kreises.

Impressionen des Burgfestes 2016