Burgfest 2008

Das Burgfest auf der Burg Bartenstein 2008 – 775 Jahre Partenstein

Anlässlich der 775-Jahrfeier der Gemeinde Partenstein (1233), fand 2008 nach dreijähriger Wartezeit wieder ein großes Fest auf der Burg Bartenstein statt. Als Beitrag zum Ortsjubiläum organisierte der Geschichts- und Burgverein e.V. gemeinsam mit der Gemeinde Partenstein ein buntes Festprogramm, das sich in diesem Jahr dem mittelalterlichen Handwerk rund um eine Burgbaustelle widmete. Hierfür wurde nach dem Vorbild der mittelalterlichen Experimentalbaustelle Guédelon im französischen Burgund eine „Lebendige Baustelle“ auf der Burg Bartenstein eingerichtet, deren Kern der hölzerne Schwerlastkran mit seinem riesigen Tretrad bildet. Hier wurden verschiedene Arbeitsabläufe dargestellt, die beim Bau einer steinernen Burg ineinandergreifen. Außerdem wieder mit dabei war die Reenactment-Gruppe „Milites Teutonici“.

Impressionen des Burgfestes 2008